FAQ & Support

Seit über 15 Jahren die Legende im Garten
Wie funktioniert Ambrogio?

Ambrogio mäht den Rasen selbstständig und vollautomatisch. Er benötigt keine Hilfe oder Eingriffe und schnedet jeden Tag ein paar Millimeter Rasen und nutzt die Grasreste, um den Rasen auf natürliche Weise zu düngen. Ambrogio arbeitet in programmierten Arbeitsintervallen, bei denen sich Mähzyklen und Aufladen abwechseln.

Lädt sich Ambrogio von allein auf?

Ja. Ambrogio gibt ein Signal ab, wenn die Batterien aufgeladen werden müssen, und kehrt selbständig zur Ladestation zurück.

Muss ich das Gras einsammeln, sobald Ambrogio es geschnitten hat?

Nein. Die Rückstände von geschnittenem Gras brauchen nicht eingesammelt oder entsorgt zu werden. Ambrogio schneidet jeden Tag einige Millimeter Gras ab. Die Schnittrückstände werden auf dem Boden gelassen und wirken als natürlicher Dünger für Ihren Rasen.

Wie wird Ambrogio installiert?

Ambrogio arbeitet in einem Bereich, der von einem Umzäunungsdraht gekennzeichnet ist, welcher rund um den Rand Ihres Gartens verlegt wird. Der Draht wird am Boden mit Befestigungsnägeln aus Kunststoff fixiert, oder kann auch eingegraben werden. Der Anfangs- und der Endteil des Drahtes sind an der Ladestation angeschlossen, die ihrerseits an eine Stromsteckdose angeschlossen ist.

Kann Ambrogio unter allen Witterungsbedingungen funktionieren? 

Ja. Ambrogio ist für einen Betrieb bei einer Umgebungstemperatur zwischen -10 und +50° C ausgelegt, also für einen Bereich, der um einiges breiter als die Geschwindigkeit des Graswachstums ist.

Kann Ambrogio auch bei Regen arbeiten?

Ja, Ambrogio funktioniert auch, wenn es regnet. Es wird jedoch angeraten, die Regensensoren zu aktivieren, da ein Mähen von nassem Gras bedeuten würde, den Grasmantel zu ruinieren. Ambrogio kehrt so zur Ladestation zurück und wartet dort auf den nächsten Arbeitszyklus. Sehen Sie den Abschnitt „Einstellungen - Programmierungsmodalitäten“ im Bedienungshandbuch nach.

Kann Ambrogio in meinem Garten Bäume, niedrige Büsche und Blumenbeete erkennen?

Ja. Jeder beliebige Gegenstand, an den Ambrogio besser nicht anstoßen soll, muss mit Umzäunungsdraht umgeben werden. Dessen Verlauf wird auf Grundlage der Anleitungen verlegt, die im Abschnitt „Vorbereitung und Abgrenzung von Arbeitsbereichen“ des Bedienungshandbuchs enthalten sind. Ambrogio bewegt sich zum Draht und fährt dann in Gegenrichtung weiter.

Kann Ambrogio Bänke, Liegestühle oder andere auf dem Rasen vorhandene Gegenstände erkennen?

Ja, unter der Bedingung, dass diese Gegenstände höher als 10 cm sind. Ambrogio nähert sich und berührt ein Hindernis zart, um dann das Gras rings um es zu schneiden. Dann fährt Ambrogio mit dem Mähen in einer anderen Richtung fort. Ambrogio beschädigt keinen Gegenstand und kann nicht beschädigt werden.

Wie viel verbraucht Ambrogio?

Der monatliche Verbrauch von Ambrogio ist sehr viel niedriger als der Treibstoffverbrauch, der für die Benutzung eines Benzinrasenmähers  erforderlich ist. Für einen Rasen mittlerer Größe kostet der Stromverbrauch von Ambrogio wenig mehr als 1 Euro pro Monat!!

Ambrogio Support kontaktieren

Wir sind hier, um Ihnen weiterzuhelfen!